Leistungen

Von der Existenzgründung bis zur Unternehmensnachfolge – die i-unit Mittelstandsberatung versteht sich als branchenunabhängiger und ganzheitlicher Berater in den folgenden Bereichen:

Digitalisierung, Fachkräftemangel, Internationalisierung, Verkürzung von Produktlebenszyklen und vieles mehr: Unternehmen stehen vor einem schneller werdenden Wandel, der Chancen aber auch zahlreiche Herausforderungen mit sich bringt.

Ein gutes Tagesgeschäft ist noch längst kein Garant für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg. Wer sich auf dem Erreichten ausruht, wird früher oder später zu den Verlierern zählen. Aus dieser Überzeugung entwickeln wir seit über 15 Jahren erfolgreiche Unternehmensstrategien mit unseren Mandanten und setzen diese konsequent um.

Wir helfen Ihnen mit unserer Strategietoolbox bei der Prozessstrukturierung sowie der Übersetzung in nachhaltige, erfolgreiche Strategien. Wir geben neue Impulse und reflektieren Ihre Ideen mit unseren Trend-, Branchen- und Benchmarkanalysen.

Am Ende des Strategieprozesses leiten wir gemeinsam Ziele und Maßnahmen ab, die die formulierte Strategie Ihren unternehmerischen Alltag überträgt. Gemeinsam nehmen wir so eine kurz-, mittel- und langfristige Unternehmensplanung vor.

Anders als bei vielen anderen Beratungen endet unsere Arbeit hier allerdings nicht: Wir begleiten und unterstützen unsere Mandanten aktiv bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen und stellen uns somit auch bewusst selbst dem Realitäts- und Erfolgs-Check der entwickelten Strategie.

Innovative Produkte und Dienstleistungen sind Grundlage des Erfolgs vieler mittelständischer Unternehmen. Bauen diese jedoch nicht auf solide und tragfähige kaufmännische Strukturen kann ein Unternehmen schnell ins Wanken geraten.

Wir unterstützen unsere Mandanten seit über 15 Jahren bei der Etablierung und Weiterentwicklung kaufmännischer Prozesse. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein kennzahlengestütztes Controlling und etablieren Instrumente zur Produktionsplanung und Ressourcensteuerung. Wir optimieren die Finanzierungsstruktur Ihres Unternehmens und unterstützen sie bei der Erstellung von Reportings für Banken und andere Finanzierungspartner.

Wir begleiten unsere Kunden ebenfalls bei der Auswahl geeigneter Warenwirtschafts-, Buchhaltungs- und Projektmanagementlösungen. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt für uns ebenso die Etablierung entsprechender technischer Lösungen ein.

Ein Unternehmen lebt nicht von dem, was es entwickelt oder produziert, sondern von dem, was es tatsächlich verkauft. Entsprechend unterstützen wir unsere Mandanten bei der Konzeption geeigneter Instrumente zur Optimierung ihrer Vertriebsstrukturen und Kundenprozesse.

Im eingefahrenen Tagesgeschäft werden dabei häufig gute Vertriebschancen außerhalb der eingetretenen Pfade übersehen. So lassen sich beispielsweise durch gezielte Kooperationen, eine bewusste Internationalisierungsstrategie oder ein durchdachtes After-Sales-Konzept zahlreiche Chancen für den Vertrieb heben.

Dabei versuchen wir bewusst mit Ihnen gemeinsam Wege außerhalb der eingetretenen Vertriebspfade zu entdecken: Wir eröffnen Ihnen unser breites Netzwerk im Bereich PR und Medien, zeigen Ihnen Möglichkeiten digitaler Vertriebsstrategien auf und klären gemeinsam mit Ihnen die Chancen von Onlineproduktplatzierungen.

Gemeinsam mit dem Mandanten erarbeiten wir zum Beispiel im Rahmen eines Vertriebsworkshops die Chancen und die notwendigen Instrumente, um digitale Vermarktungsstrategien zu realisieren.

Zu diesen Instrumenten gehört häufig auch die Etablierung eines intelligenten Vertriebscontrollings. Wir helfen Ihnen dabei eine kennzahlen- und zielorientierte Vertriebssteuerung zu erreichen und unterstützen unsere Mandanten dabei, Gehaltsmodelle mit klugen Anreizkomponenten zu kombinieren.

Mit unserem Trainings- und Coachingangebot entwickeln wir gezielt die Fähigkeiten von Führungskräften in den Bereichen: aktives Networking, Verkaufsgesprächsführung und Vertragsverhandlungen.

Eine gesunde Finanzierungsstruktur ist das Rückgrat eines Unternehmens. Erst ein kluger Mix aus Eigen- und Fremdkapital, klassischen und innovativen Finanzierungsinstrumenten sowie eine durchdachte Unternehmens- und Liquiditätsplanung ermöglicht eine gute Unternehmensentwicklung.

Ob klassisches Bankdarlehen, Beteiligungskapital oder Sonderformen, wie Factoring: Wer Finanzierungsmittel für sein Unternehmen einwerben will, braucht dafür gute Gründe und vor allem eine offene und fehlerfreie Kommunikation mit Finanzierungspartnern.

Deswegen erarbeiten wir nicht nur gemeinsam mit unseren Mandanten die richtigen Finanzierungsstrategien, sondern begleiten auch aktiv die Kommunikation gegenüber Finanzierungspartnern. Gemeinsam mit unseren Mandanten erstellen wir Planungen sowie regelmäßige Reportings und schaffen so Transparenz und Vertrauen.    

Für Firmeninhaber, Geschäftsführer und Vorstände gilt häufig: Zeit ist ein knappes Gut. Die Wahrung der Balance zwischen unternehmerischer Verantwortung, Familie,
Freunden und den persönlichen Ansprüchen erfordert laufende Priorisierung und Planung.

Gerade im Mittelstand sind die Trennlinien zwischen Privatem und Geschäftlichem dabei fließend und so endet auch unsere Aufgabe selbstverständlich nicht an der Unternehmenstür.

Gemeinsam mit Steuer-, Rechts- und Anlageexperten aus unserem Netzwerk helfen wir Finanzierungsstrukturen zu etablieren, die das Privatvermögen unserer Kunden schützen. Wir entwickeln langfristige sowie stufenweise Nachfolgestrategien und helfen gezielt operativen Ballast abzuwerfen, um Ihnen wieder mehr Freiräume für einen strategischen Weitblick, aber auch für Ihre Familie, zu ermöglichen.  

Mit vielen unserer Mandanten ist dadurch über die Jahre ein sehr enges Vertrauensverhältnis gewachsen, das uns zum Sparringspartner und Problemlöser in allen Lebenslagen eines Unternehmers macht. Und genau das meinen wir auch, wenn wir von einem nachhaltigen und vertrauensvollen Kundenverhältnis sprechen. 

Als akkreditierte Berater und langjähriger Partner von KfW, NBank, IB Sachsen-Anhalt und anderen Förderbanken und -institutionen begleiten wir unsere Mandanten natürlich auch gerne im Rahmen von Förderprogrammen und Maßnahmen und beraten Sie gerne zu aktuellen Möglichkeiten.

Dabei helfen wir Ihnen Fördermittel unter anderem in den Bereichen Personalentwicklung, Forschung- und Innovationsvorhaben, Wachstums- und Internationalisierungsvorhaben einzuwerben und vor allem auch das nötige Antrags- und Nachweiswesen abzuwickeln.

Zum Teil werden dabei auch direkt die anfallenden Beratungskosten im Rahmen der Förderprogramme übernommen. Allerdings wurden die Förderprogramme für etablierte Unternehmen in den letzten Jahren immer weiter eingeschränkt. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, mit uns über alternative Förderchancen zu sprechen: Mit unserem breiten Netzwerk versuchen wir nämlich immer wieder neue Förderchancen zu eröffnen.

So suchen wir beispielsweise bei Standorterweiterungen direkten Kontakt mit den regionalen Wirtschaftsförderungen und konnten für unsere Mandanten erfolgreiche Modellprojekte mit Arbeitsagenturen etablieren sowie gewinnbringende Kooperationen zu Wissenschaftseinrichtungen realisieren.    

"Aller Anfang ist schwer!" Das gilt auch und gerade für die Existenzgründung. Eine gute Produkt- oder Dienstleistungsidee allein ist nicht ausreichend für den unternehmerischen Erfolg. Doch kaum ein Existenzgründer ist Vertriebsprofi, Entwicklungschef, Personaler, Finanz- und Steuerprofi in einem.

Wer sein Unternehmen erfolgreich gründen will, sollte deswegen früh den externen Rat nutzen. Die volkswirtschaftliche Relevanz von Unternehmensgründungen ist längst auch in der Politik angekommen, weshalb es zahlreiche geförderte Unterstützungs-  und Begleitungsangebote gibt. 

Unser Anspruch bei der Beratung von Start-up-Unternehmen ist es stets einen ganzheitlichen Blick auf die Unternehmensidee, die Unternehmerskills der Gründer sowie die Unternehmensstrategie zu erarbeiten. 

Erst in dieser ganzheitlichen Betrachtung und durch eine langfristige Begleitung durch die ersten drei bis fünf Jahre eines Unternehmens kann aus unserer Sicht ein nachhaltiger Erfolg der Unternehmung sichergestellt werden.

In der Zusammenarbeit mit jungen Start-ups fühlen wir uns den gleichen Grundwerten verpflichtet, wie in der Mittelstandsberatung. Dazu gehören auch Bodenständigkeit und ein ehrlicher und offener Dialog. Gerade beim Thema Start-ups wollen wir frühzeitig und realistisch die Tragfähigkeit von Geschäftsmodellen untersuchen, bevor sich Gründer in unrealistischen Szenarien verrennen.

Mit einem Honorarmodell, das sich an dem Wachstum des Unternehmens orientiert, ermöglichen wir jungen Start-ups eine professionelle Begleitung vom ersten Tag an. Mit unserem breiten Netzwerk sichern wir dabei eine ganzheitliche Beratung. So können wir mit einem breiten Expertenpool auch eine qualitative technische Beratung junger High-Tech-Unternehmen realisieren.

Mittelständische Unternehmen stehen bei der Nutzung von Chancen ebenso wie bei der Bewältigung von Herausforderungen heutzutage vor immer komplexeren Fragestellungen. Der Anspruch der i-unit Mittelstandsberatung war und ist es dabei stets kompetenter Ansprechpartner für all diese Fragestellungen zu sein.

Um diesem Anspruch dauerhaft gerecht zu werden, haben wir uns deswegen bewusst entschieden, in einigen Fachbereichen das Expertenwissen in Schwestergesellschaften zu bündeln und dort von hochspezialisierten Beratern weiterentwickeln zu lassen.

Wenn Sie in den Themenbereichen Mergers&Acquisitions (i-capital), Personalentwicklung und –vermittlung (profil²), Prozessoptimierung und Reorganisation (Sanierung) (re-unit) oder Digitalisierung und IT-Systeme (CIT) einen kompetenten Ansprechpartner suchen, stehen Ihnen unsere Schwestergesellschaften gerne zur Verfügung.