Aktuelles

Gelungenes Jubiläum: 15 Jahre i-unit

Im Rahmen einer gelungenen Jubiläumsfeier im Steigenberger Parkhotel Braunschweig feierte die Mittelstandsberatung i-unit ihr 15 jähriges Bestehen. Über 350 Mandanten, Netzwerkpartner und Wegbegleiter feierten mit dem Team der i-unit eine ganz besondere Erfolgsgeschichte.

Außer dem Rückblick stand vor allem der Ausblick und die neue Gruppenaufstellung im Fokus: Neben der i-unit Mittelstandsberatung stehen heute mit der i-capital, der profil², der re-unit und cit fünf Schwestergesellschaften für eine starke Beratungsgruppe, die wie keine andere eine ganzheitliche und nachhaltige Beratung anbieten kann. Diese besondere Aufstellung lobten auch die Gastredner des Abends.

Der  i-unit Aufsichtsratsvorsitzende Heinz-Joachim Westphal stellte in seiner Rede heraus, dass i-unit wie keine andere Beratung nicht nur für Strategien, sondern auch für deren operative Umsetzung stünde. N-Bank Vorstandsmitglied Dr. Sabine Johannsen betonte das hervorragende Zusammenspiel der i-unit group mit Netzwerk- und Finanzierungspartnern. Und der geschäftsführende Gesellschafter der Invitel Unternehmensgruppe, Burkhard Rieck stellte in einer bewegenden Zusammenfassung seiner Zusammenarbeit mit i-unit heraus, dass i-unit bei allen wichtigen Weichenstellungen seiner Unternehmensgruppe involviert war und so eine Verbindung gewachsen ist, die weit über das hinaus geht, was einen typischen Unternehmensberater auszeichnet.

Mit weiteren besonderen Highlights wie der international bekannten Sandmalerin Aljona Voynova erlebten die Gäste der i-unit group so einen unvergesslichen Abend, an den sich auch das Team der i-unit noch gerne lange erinnern wird. „Wir sind dankbar für so viele gute Wünsche und herzlichen Gesten. Ohne unsere Mandanten und Netzwerkpartner wäre die Entwicklung der letzten Jahre so nie möglich gewesen. Das ist Ansporn und Verpflichtung für die nächsten 15 Jahre.“, waren sich die i-unit group Vorstände Andreas Tieftrunk und Sven Schmidtmann einig.